Blog

Mit GPS sicher unterwegs: Selbstständig die Welt entdecken und trotzdem verbunden sein.

Xplora Kindersmartwatch Kinderhandy Handy Kinder Mädchen Telefonie Kidssmartwatch

Xploras mehrfach ausgezeichnete Smartwatches verfügen über eine Reihe Funktionen, die Eltern und Kinder täglich begleiten. Neben der Möglichkeit miteinander zu telefonieren und sich Nachrichten zu schreiben, verfügen unsere Smartwatches über eine GPS-Funktion, die es unteranderem ermöglicht, eigene GPS-Sicherheitszonen einzurichten. Hier werden die Elternteile informiert, wenn das Kind die Sicherheitszonen betritt oder verlässt. Cool, oder?

Unser Ziel ist es, Kindern Freiheit für ihre Aktivitäten zu ermöglichen und Eltern ein sicheres Gefühl zu geben. Für die Entwicklung unserer Kinder ist es unglaublich wichtig, selbstständig die Welt entdecken zu können, eigene Erfahrungen zu machen und sich ausprobieren zu können.

Möchtest du mehr über die Uhr selbst erfahren? Klicke hier und schau sie dir genauer in unserem Shop an.

Schule Einschulung Kind Handy Kinderhandy Smartwatch Kindersmartwatch

Technik macht’s möglich

Die Technik ist da - wie wir sie nutzen, bleibt uns überlassen.

Xplora hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern einen kindgerechten Einstieg in die digitale Welt zu ermöglichen. Keine unnötigen Apps, kein Social Media, kein freier Zugang zum Internet.

Wir möchten ein sicherer Begleiter auf dem Weg ins Training, zum Musikunterricht, zu Freunden sein. Unseren Kids Freiheit und Selbstständigkeit ermöglichen - denn jetzt mal ehrlich: Wir wohnen nicht alle in ruhigen Straßen oder direkt neben spannenden Spielplätzen.

Gleichzeitig ist die Diskussion über eine verstärkte Überwachung und zurückgehende Selbstständigkeit in unserer modernen Gesellschaft im Gange. Inwieweit dürfen Eltern ihre eigenen Kinder beaufsichtigen? Wie lange dürfen sie jeden ihrer Schritte verfolgen? Wie lange ist dies wünschenswert? All das sind relevante Fragen und Probleme, die jeder ernst nehmen sollte. Setzt eigene Grenzen – und findet gute Lösungen, die zu euren Kindern und eurer Familie passen.

Unsere Smartwatches sind alle DSGVO-konform und erfüllen sämtliche technischen Anforderungen des europäischen Datenschutzes.

 

Selbstständigkeit tut gut

Wir kennen es alle: Irgendwann kommt der Tag, da müssen wir unsere Kinder alleine losziehen lassen. Mal allein zum Bäcker? Mit dem Freund auf den Spielplatz? Oder vielleicht mit dem Bus zu Oma und Opa? Für die Entwicklung unserer Kinder ist es unheimlich wichtig, auch mal alleine Wege zu gehen, neues zu entdecken, mal falsch abzubiegen und selbst eine Lösung zu finden.

Das eigene Selbstbewusstsein wird gestärkt, Kinder entdecken ihre eigene Entscheidungsfähigkeit und lernen buchstäblich ihren eigenen Weg zu gehen.

In dieser Selbstständigkeit möchten wir Kinder unterstützen: Unterwegs sein und trotzdem mal anrufen können. Ein Foto von unterwegs verschicken. Eine Sprachnachricht aufnehmen und Bescheid geben. Und wir als Eltern können loslassen und trotzdem verbunden bleiben.

Hier findest du alle Xplora Smartwatch Modelle im Überblick.

 

Xplora App Eltern-App GPS Location Smartwatch Kindersmartwatch

Wie funktioniert die GPS-Funktion der Xplora Kindersmartwatch genau?

Mit der Xplora Smartwatch hast du die Möglichkeit, den Standort deines Kinder über die App auf einer Karte einzusehen. Praktisch, oder? Wenn die Kinder nach der Schule mal wieder trödeln, reicht für uns Eltern ein kurzer Blick in die Eltern-App, um Bescheid zu wissen und entspannt zu bleiben. Dauert alles etwas ZU lang und man ist eigentlich verabredet, rufen wir einfach kurz auf der Uhr an.

Außerdem können in der Xplora App eigene Sicherheitszonen eingerichtet werden: Sobald sich dein Kind in oder aus dieser festgelegten Zone bewegt, erhältst du eine Benachrichtigung. Es können mehrere Zonen erstellt werden, zum Beispiel das eigene Zuhause und das Schulgelände.

Die gesamte Speicherung von Informationen auf den Smartwatches von Xplora erfolgt in Übereinstimmung mit den DSGVO-Bestimmungen. 

 

So erstellst du eine Sicherheitszone:

  1. Öffne die Xplora Eltern-App

  2. Gehe zur Profilseite des Kindes, für das du eine Sicherheitszone einrichten möchtest

  3. Tippe im oberen Fenster auf die Adresse, an der sich die Uhr jetzt befindet.

  4. Du siehst jetzt die Karte mit Bild und Markierung, wo sich die Uhr (und das Kind) befindet.

  5. Am oberen Rand des Bildschirms siehst du verschiedene Schaltflächen/Menüoptionen. Drücke die Option „S-Zone“. 

  6. Oben links erscheint nun die Option „S-Zone bearbeiten“. Wähle diese aus. 

  7. Hier erhältst du eine Liste aller bisher registrierten Sicherheitszonen. Um eine neue Zone zu erstellen, drücke „+“. 

  8. Vergrößere und verkleinere die Karte und tippe auf den Punkt, der das Zentrum der Sicherheitszone sein soll. Dies kann zum Beispiel die Wohnung, die Schule oder die Wohnung der Großeltern sein. 

  9. Gib der Zone einen Namen.

  10. Wähle aus, wie groß der Radius der Zone sein soll. 300 Meter ist der kleinstmögliche Radius und 5000 Meter der größte. 

  11. Drücke "Speichern"

 

Möchtest du mehr über unsere Alternative zum Handy erfahren? Schau’ dich auf unserem Blog um und finde weitere spannende Themen rund um Xplora :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *