Blog

7 Freizeitaktivitäten für die ganze Familie, auf die wir uns im Herbst freuen!

7 Freizeitaktivitäten für die ganze Familie, auf die wir uns im Herbst freuen!
Wenn es wieder früher dunkel wird, die Nächte kühler werden und wir uns umso mehr über die Sonnenstrahlen freuen, die ihren Weg durch die kahlen Bäume finden - dann ist es auf einmal Herbst. Und der kann ganz schön gemütlich werden. 

Die Natur wirft sich in ein neues Gewandt und auch unser Alltag verändert sich nach und nach:

Wir stocken unseren Kleiderschrank mit warmen Pullovern und Regenjacken auf, machen langsam die Heizung wieder an, und auch in der Küche treffen wir jetzt den ein oder anderen Gast, der im Sommer nicht auf der Speisekarte stand.

Worauf wir uns im Herbst ganz besonders freuen:

1. Kastanien sammeln & hübsche Figuren basteln

Juhu! Die erste, noch ganz glänzende Kastanie! So schnell ist bei einem ausgiebigen Spaziergang ein ganzer Beutel voll gesammelt. Und nebenbei genießen wir die tollen neuen Farben, die der Herbst so mit sich bringt. Zuhause basteln wir mit Hilfe von Streichhölzern kleine Tiere und Figuren und weil wir so einige Kastanien gesammelt haben, auch eine schöne, lange Kastanienkette.

2. Bunte Blätter pressen

Rostrot, rehbraun, orange und gelb sind die Blätter, die wir auf dem Weg gefunden haben. Wir trocknen und pressen sie in schweren Büchern und basteln damit fröhliche Karten, die wir mit lieben Herbstgrüßen versehen an Freunde und Familie senden. Werden die sich freuen!

3. Leckeren Tee kochen

Unser Teeregal ist aufgefüllt. Nach einem kalt-nassen Tag gibt es doch kaum etwas schöneres, als eine warme Tasse duftenden Tee in beiden Händen zu halten und zur Ruhe zu kommen.

Wer möchte, dass die ganze Wohnung zauberhaft duftet: Einen Topf mit dem Lieblingsfrüchtetee aufsetzen, Apfel- und Orangenscheiben, Zimtstangen, Sternanis und Nelken dazu geben und auf niedriger Flamme simmern lassen. Bei Bedarf süßen und anschließend etwas abgekühlt mit der ganzen Familie genießen.

4. Kürbisse!

Wo wir ja schon in der Küche sind.. Habt ihr auch so große Lust auf leckere Kürbisgerichte? Herbst ist Kürbiszeit. Wer Lust hat, kann den Kürbis aushöhlen, ein gruseliges Gesicht in den Kürbis schnitzen und ihn mit einer Kerze als Laterne vor die Haustür stellen. Der Inhalt wird dann zum Beispiel zu einer feinen Kürbissuppe verarbeitet.

5. Drachen steigen lassen

Der Himmel ist grau und der Wind weht uns um die Ohren: Das perfekte Wetter um Drachen steigen zu lassen.

Ob am Strand oder auf dem Feld nebenan: Einen Drachen steigen zu lassen bringt viel Bewegung mit sich und wenn er dann mal in der Luft ist, auch ganz viel Freude.

6. Lagerfeuer

Nach einem ausgiebigen Spaziergang oder im eigenen Garten: Wenn es langsam dunkel wird, gemeinsam Holz sammeln und mit einem gemütlichen Lagerfeuer Licht ins Dunkel bringen. Die Kinder freuen sich riesig über Stockbrot, das wahrscheinlich erst beim zweiten Versuch nicht schwarz wird. Wir sitzen gemütlich beieinander, wärmen uns auf und vielleicht ist der ein oder andere Geschichtenerzähler unter uns, der uns mit seinen Worten in eine ganz neue Welt eintauchen lässt.

7. Pyjama-Party

So gerne wir draußen aktiv sind, so gerne machen wir es uns auch zuhause gemütlich. Vielleicht bauen wir mal wieder gemeinsam eine Höhle? Ziehen uns unseren Lieblingspyjama an, machen Popcorn und tanzen zur Lieblingsmusik oder schauen gemeinsam einen Film. Wenn es draußen regnet und stürmt macht das doch besonders viel Spaß.

Manchmal will man sich aber auch einfach nur zurücklehnen, innehalten und die Veränderung nur als Zuschauer - von außen - beobachten. Mit einem guten Buch, einer kuscheligen Decke und vielleicht ein paar Kerzen wird es herbstlich, gemütlich, entspannt. Auch darauf freuen wir uns sehr, denn mehr brauchen wir oft nicht, als einen Moment bewusste Ruhe, Zeit für uns …und die Blätter vor der Tür fallen von ganz alleine.

 









Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *